Projekt Beschreibung

Erweiterungsbau der Hochschule um Wohnheim und Tagungstrakt. Das Gebäude des Wohnheims grenzt als „Wohnfluss“ das geistige Zentrum von der städtischen Peripherie Speyers ab. Der Baukörper des Tagungstraktes bildet den ersten Teil einer Entwicklungsachse. Die Aussenhöfe bieten Raum für weitere Ausbaustufen.


Daten
Bauherr: Land Rheinland-Pfalz
Bauzeit: Januar 1996 bis Juni 1998
Nutzfläche netto: ca. 3.200m²

nach oben